IMG_8798_edited.jpg
Corli_edited_edited.png
Corli_edited_edited.png

CANTIENICA®-Studio Zürich

Liebe Kundinnen und Kunden,

man darf wieder im Studio trainieren!

 

Das CANTIENICA®-Studio Zürich startet mit vorerst 4 Klassen - jeweils Mittwoch 17:00 und 18:30 Uhr und Freitag 10:00 und 12:00 Uhr. Alle 4 Klassen werden gleichzeitig als Livestream via Zoom übertragen. An den anderen Tagen werden wir wie bisher via Livestream unterrichten.

Wir beschränken die Gruppengrösse im Studio auf 6 Personen pro Klasse, das Training wird mit Maske stattfinden. (Wenn sich nur 4 Personen im Raum befinden, wäre ein Training ohne Maske erlaubt). 

Wir möchten mit der vorsichtigen Öffnung im Studio ein erstes Zeichen setzen. Das Bedürfnis nach Leben ist gross, jenes nach Sicherheit auch. Weitere Lektionen im Studio werden dazukommen, sobald die Zeit reif ist.

Das CANTIENICA®-Team freut sich auf Sie!

IMG_7920.jpeg
ausbildungen zoom.jpg

Hallo, herzlich willkommen!

Momentan finden alle Lektionen als Live-Stream statt. Das bedeutet, dass das Trainer/innen-Team zu Ihnen nachhause kommt. Virtuell natürlich. Sie schalten den Computer, das Tablet oder das Handy an und los geht's.

Fast. Ein paar Vorkehrungen sind zu treffen. 

  1. Richten Sie sich einen Trainingsplatz ein. So ungefähr, wie Sie es von den Studiolektionen her kennen. Sie brauchen eine Unterlage, eine Auflage, evtl. ein Handtuch oder einen Jonglierball zum Unterlegen. 

  2. Laden Sie auf Ihrem Tablet, Computer oder TV einen ZOOM-Zugang herunter. Das Programm ist für Sie kostenlos. Hier ist der Link: zoom.us/download

  3. Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier >

  4. Nach Ihrer Buchung erhalten Sie per Mail einen Link von uns. Kurz vor Beginn der Lektion klicken Sie auf diesen Link und geben im ZOOM das Passwort ein, das Sie von uns erhalten.

  5. Rücken Sie sich ins richtige Licht, es wird nämlich gecoacht. Ja sicher, das geht. Mit Worten statt mit Händen, aber genauso gut und wirksam, Sie werden es spüren. 

  6. Eine Anmeldung ist unerlässlich, wir passen die Lektionen wie gewohnt an die Ansprüche der Teilnehmer/innen an. 

  7. Falls Sie es sich nicht so recht vorstellen können, am Bildschirm zu trainieren, reden Sie mit uns über Ihre Bedenken. 

  8. Die Video-Lektionen sind auch ein Gemütsaufheller in dieser schwierigen Zeit. Gerade wenn Sie oft alleine Zuhause sind, lohnt sich jetzt ein Abo. Erstens bleiben Sie durch das Training fit und stärken Ihr Immunsystem. Zweitens ist es gut, Kontakt zu haben. Natürlich kann man auch allein trainieren, aber ehrlich, macht es nicht mehr Spass mit anderen zusammen? Und haben Sie dieselbe Disziplin, wenn Sie allein trainieren?

Also, wir freuen uns auf Sie. Wagen Sie einen Versuch. Wenn Sie Hilfe brauchen, kontaktieren Sie uns unter studio@cantienica.com

Das sagen Teilnehmer/innen zu den Zoom-Lektionen

“Meine anfänglichen Hemmungen und Kamerascheu hatte ich schnell überwunden. Inzwischen ist es fast wie im Studio, ich sehe die lieben Instruktor*innen und Mittrainierenden wieder und darf ein hoch qualitatives verbales Coaching geniessen.  Besonders schön finde ich, dass jeder von jedem profitiert und automatisch in seine Position hineinspürt, wenn jemand einen hilfreichen Tipp für die perfekte Knochenausrichtung erhält. Sogar Hilfsmittel, wie Wand, Hocker, Thera-Band kommen zum Einsatz, was zusätzliche Abwechslung bringt und ich persönlich sehr mag. Ich bin um ein Vielfaches motivierter und konzentrierter, als wenn ich nur für mich alleine trainiere. Die Livestream-Lektionen sind sehr wertvoll für mich. Und ich bin dankbar, dass ihr weiterhin mit uns trainiert und uns nicht im Schnee und Regen stehen lasst. Ein grosser Trost in dieser schwierigen Zeit." NL, 43

Trainieren mit der CANTIENICA®-Methode

Der menschliche Körper ist ständig in Evolution. Er passt sich relativ flexibel an neue Umwelten an. Relativ. Die Berufswelt zwingt viele Menschen zu häufigem Sitzen. Zu statischen Tätigkeiten. Das widerspricht dem ursprünglichen Naturell. Das Kind mit seinem Bewegungsdrang entspricht noch weitgehend dem ursprünglichen Konzept. Nach und nach wird diese Lebendigkeit durch Schule, Hausaufgaben, Computerspiele gebremst. Der Muskelapparat passt sich an die neuen Gewohnheiten an. Der Bewegungsdurst wird mit Sport kompensiert. Allzuoft werden dort Leistung und Wettbewerb höher gewichtet als das Wohlbefinden. 

 

Ihr Körper sendet Ihnen Signale in Form von Schmerzen, um Ihnen zu signalisieren, dass etwas nicht stimmt. Er zeigt Ihnen anderseits auch, wie Sie ihm die bestmöglichen Bedingungen verschaffen, um einwandfrei zu funktionieren. Wenn sich nach dem Training Leichtigkeit, Geschmeidigkeit, Elastizität und Wohlbehagen breit macht, erfahren Sie wieder, wie sich ein glücklicher Körper anfühlt.

 

Um ein aufmerksamer Zuhörer zu werden, braucht es Know-how. Um dem Körper den optimalen Spielraum zu ermöglichen, braucht es Training. Gute Gewohnheiten helfen, das Optimum aus Ihrem Körper herauszuholen, egal ob Sie Spitzensportlerin sind, Hausfrau, Oma oder Opa, Freiberufler, Unternehmensberaterin, Designer oder Bankangestellte. Hören Sie auf Ihren Körper. Lernen Sie Körpersprache, helfen Sie Ihrer Körperevolution auf die Sprünge. 

Mit der CANTIENICA®-Methode wird Ihre Körperintelligenz geweckt, das Training der Tiefenmuskulatur bringt mehr Kraft, Energie und Leichtigkeit in Ihren Alltag.  Zudem ist die CANTIENICA®-Methode eine wertvolle Basis für jede Sportart.